Erfahrungen mit Internet-/Telefonabzocke, Abofallen und Lockangebote, Tourismus Sonderangebote u.v.m.
Ist der Anbieter seriös - oder gar ein Abzocker?
Ist Produkt, Service, Garantie oder die Dienstleistung, empfehlenswert ?

Viva Vacation Club  | Hauptwirkungskreis Südamerika

Finger weg von diesem Club.,                .

Die Hotelanlagen sind zwar gut, auch das tägliche Animationsprogramm, der Service, der Food, die Sauberkeit des Strandes.

Aber, die Mitarbeiter des Clubs sind, nach meiner Meinung, sehr clevere  Betrüger.

Diese Leute überreden Urlauber, an einer, raffiniert gestalteten, Show teilzunehmen.

Mit getürkten Unterlagen werden da die  “Vorteile“ einer Mitgliedschaft erklärt, um neue Mitglieder zu bekommen.

 

Was mir in dieser Show erzählt, und gezeigt, wurde, kann ich im Nachhinein nur als

  “NACH-STRICH-UND-FADEN-BELOGEN“ bezeichnen.

 

Vorteile, die Viva Clubmitglieder angeblich haben:

* Einmal pro Jahr kostenlos in einer Viva-Clubanlage wohnen. (Es werden Bonuspunkte vergeben, die man dazu einlösen kann)

* Kostenlos wird man Mitglied bei HSI, Holiday-Systems, und bei Interval-International, auch Ferienwohnung-Anbieter,

  und kann sein Wohnrecht kostenlos tauschen mit einem Angebot aus deren Palette

  (Ab dem 2. Jahr wird da aber auch ein jährlicher Mitgliedsbeitrag verlangt).

  Zusätzlich  wird empfohlen, auch eine Mitgliedschaft, nicht kostenlos,  bei RCI (Resort Condominiums International) zu zeichnen,

  da dieser Anbieter  das größte Angebot an Tauschwohnungen hat.

* Sogenannte “Burn Weeks,  Apartments für $ 100 pro Woche, für bis zu 8 Personen“,  (nur bei  Holliday-Systems buchbar)

* Flutickets, bis zu 50 % billiger, ohne Hotelbuchung.

 

Für eine Mitgliedschaft werden aber mehrere Tausend $ Aufnahmegebühr verlangt, (variabel,  je nach  Dauer der Mitgliedschaft)

und jährlich bis zu  $ 300  für Wartung.

 

Ich war ja nur an den billigen Tickets  interessiert, denn, ich bin Single, reise aber oft, meist Langstrecke.

Ich habe auch Listen gesehen, mit solch  günstigen Ticketpreisen, und wollte mal probeweise selbst ein Ticket am PC suchen,

aber, wurde mir erklärt, nur registrierte  Mitglieder können sich mit ihren Zugangsdaten einloggen.

Eine plausible Erklärung, oder eine  “Ausrede“ ? Hätte mich  stutzig machen sollen, hat es aber nicht, ich unterschrieb.

(Dazu bitte kein Kommentar, ich weiß, das war eine große Dummheit.)

 

Es dauerte ca. 2 Wochen bis ich meine Zugangsdaten hatte.

Ich surfte, suchte, mehrere Wochen, aber, ich fand nicht ein günstiges Angebot, alles Angebotene war sehr überteuert.

*  Bei einem Tausch seiner Wohnung/Zimmer verlangt der Tauschpartner, und VIVA auch noch, eine Tauschgebühr

*   “BurnWeek“ Specials (Wo. $ 100 für 6 Pers.) erhielt ich,  innerhalb 3 Monaten, nur 2 Veräppelungs-Angebote,

    denn, bei einem war der späteste Reiseantrittstermin 4 Tage nach Eingang des Angebots,

              beim anderen war der späteste Reiseantrittstermin bereits 3 Tage vorbei,

*  Flugtickets sind für Viva Mitglieder nicht bis 50 % billiger, sondern, bis 40 % teurer.

*  Und die Urlaubskosten für VIVA Mitglieder in einem VIVA Resort

                             sind  doppelt so hoch als für Nichtmitglieder

Für einen (kostenlosen) Aufenthalt von 2 Wochen in einem VIVA Resort,

muss ein Mitglied die Bonuspunkte von 5 1/2 Jahren einlösen.

Die Rechnung sieht dann so aus: 

5 1/2 mal den jährlichen Mitgliedsbeitrag, z.B. $ 240/Jahr,   das sind  $  1.320,00

plus Allinclusivezuschlag für  Mitglieder, $ 155,--  pro Woche              $     310,00

plus Allinclusivezuschlag für  Begleitperson,  $ 50,-- pro Tag               $     700,00

                                                                              Gesamtaufwand     $  2.330,00  2 Personen, 2 Wochen

Bei meinem TUI Reisebüro bezahlte ich für 2 Wochen Allinclusive, VIVA Resort in der DR,     € 520,00 pro Person.

Ein Viva Mitglied zahlt bei Viva also mehr als doppelt so viel als bei einem TUI Reiseanbieter

 

Für ein Hin-/Rückflugticket bezahlte ich bei TUI   € 565,00  incl. Bahnticket nach FRA.

Bei Interval-international, lt. VIVA der günstige Ticketanbieter,  war das billigste Ticket  € 719,00, ohne Bahnticket.

 

Ich denke, wäre dieser Anbieter in  Deutschland ansässig, könnte er seine Aktivitäten nur noch aus dem Knast betreiben.

 

 VIVA arbeitet mit, oder empfiehlt,   HSI – HSI-Holiday Systems  Interval International und  RCI - Ferienwohnungstausch (siehe Beiträge)

Ich habe einige Angebote von HSI  Holiday Systems    und Interval-Internati al      geprueft,

und festgestellt, die sind ähnlich überteuert wie die  Viva-Angebote.

 

 

 

Eine Bitte an alle Besucher:

Ich habe ja nur Infos über einige Ferienwohnung-/tauschanbieter.

Hatten Sie schon Erlebnisse, positiv oder negativ ?

Senden Sie uns Ihren Beitrag.

Das hilft anderen Verbrauchern, die Spreu vom Weizen zu trennen.

M.f.G.

Admin

 

 


Einen Kommentar schreiben